Montag, 4. April 2011

1979: Blick in die Kirchstraße


Ja, so sah es vor drei Jahrzehnten hier aus. Die Straßenbahnschienen sind bereits verschwunden, bald sollten die Teerflächen folgen und eine Fußgängerzone entstehen.
Journalyse-Quelle: Jutta Schindler

1 Kommentar:

micha650 hat gesagt…

Aber...an der kirche sind noch die befestigungen für den Fahrdraht zu sehen ..