Donnerstag, 31. Mai 2012

Wolf-Rüdiger Gassmann und sein "Pfullinger Bierkrug"


... vom Oferdinger Wanderverein. Die Vorlage für diesen Krug, ein Viererzug vor dem Pfullinger Rathaus, hatte der Betzinger dem Wanderverein übergeben.

Mittwoch, 30. Mai 2012

Dienstag, 29. Mai 2012

Vor zehn Jahren stand dieser Wagen noch im Biergarten...


... und heute ist er das Schmuckstück im Farrenstall des Pfullinger Brauchtumsvereins.
Bildertanz-Quelle: Brauchtumsverein Pfullingen

Montag, 28. Mai 2012

Wo ist denn diese Aufnahme entstanden?


Wer kann uns da weiterhelfen? Fotografiert habe ich dies wohl im Museum Pfullingen (2005). Wo sind wir hier? Wann sind wir hier? Wer hat dies fotografiert? Das wäre doch auch eines der Bilder, die in unsere Ausstellung - von der gerüchteweise die Rede ist - gehört, oder?

Sonntag, 27. Mai 2012

80er Jahre: Das neue Pfullingen entsteht


Und sollte das Gerücht wahr werden, dass Pfullingen eine eigene Ausstellung bekommt, dann wäre dies natürlich eine Riesengelegenheit den Wandel zu zeigen, den die meisten Pfullinger miterlebt haben, als sich die Stadt zu Beginn der achtziger Jahre einen neuen Ortskern gab.
Bildertanz-Quelle: Michael Thiel

Samstag, 26. Mai 2012

Dieses Bild gehört auf jeden Fall in eine BILDERTANZ-Ausstellung


Über deren Planung inzwischen Gerüchte kursieren, die wir selbst in die Welt gesetzt haben, aber leider noch nicht bestätigen können. Denn ein solches Unterfangen ist nicht gerade billig - und die Sponsoren müssen noch rechnen. Aber es wäre schon schön, oder?
Bildertanz-Quelle: Jutta Schindler

Mittwoch, 23. Mai 2012

Dass es einmal hier so aussah...


... daran erinnern sich bestimmt noch viele Pfullinger. Dabei ist das auch schon mehr als 30 Jahre her.
Bildertanz-Quelle: Jutta Schindler

Sonntag, 20. Mai 2012

Straßenbahn in der Marktstraße


Die Linie 2 für den Bildertant 2005 - wahrscheinlich dem Buch von Wolf-Rüdiger Gassmann entnommen. Er wird es uns nachsehen, oder?

Samstag, 12. Mai 2012

So kalt ist es nun auch wieder nicht...


... aber da dieses Foto von Inge Thiel, Flilialleiterin des ersten Discountmarktes in Pfullingen, Klosterstraße, heute in der Post war, zeigen wir es Ihnen ganz einfach. Das Auto war wohl ein Borgward, aber die Experten wissen es bestimmt sehr schnell, sehr viel genauer.
Bildertanz-Quelle: Michael Thiel

Dienstag, 8. Mai 2012

Pfullinger Wasserspiele


Die Frage: Wo genau ist das? Ist das am "Klostersee"?
Bildertanz-Quelle: Alfred Betz

Sonntag, 6. Mai 2012

Das Geschäft von Karl Vollmer...


... hat mich 1970, als ich das erste Mal in Pfullingen war, sofort fasziniert. Denn mein Großvater hieß genau so. Und auch er hatte dereinst ein Geschäft. Nur war das nicht in Pfullingen, sondern in Dortmund, meiner Geburtsstadt. Sehr viel später erzählte mir einer der vielen Vollmers aus dem Echaztal, dass der erste Vollmer im Mittelalter hierher gekommen sein soll. "Er war ein Mörder", hieß es. Er soll aus dem Westfälischen ins Schwabenland geflohen sein. Als "Reingeschmeckter", der dann 1975 hierher zog, fragt man sich natürlich, was man denn hier möglicherweise für Verwandte hat... Zur allgemeinen Beruhigung. Ich bin 1975 nach Pfullingen gezogen der Liebe wegen. Übrigens: meine erste Adresse war die Klosterstraße.
Euer "Mister Bildertanz", Raimund Vollmer
Bildertanz-Quelle: Jutta Schindler

Donnerstag, 3. Mai 2012

Der Pfullinger Bahnhof: Voll in Betrieb


Bald 30 Jahre ist es her, dass hier die letzten Züge durchfuhren...
Bildertanz-Quelle: Herbert Scheurer

Mittwoch, 2. Mai 2012

Die alte Lateinschule oder das Bubenschulhaus...


... das der Ortskernsanierung weichen musste. Hier steht es bereits "umbedacht"...
Bildertanz-Quelle: Alfred Betz

Dienstag, 1. Mai 2012

Mai-Ausflug: Ja, wir sind mi'm Radl da...


... war damals noch kein Hit. Der Schlager war ja noch nicht einmal komponiert. Aber die "sieben Schwaben", hier aus Pfullingen, das war schon ein landläufiger Begriff.
Bildertanz-Quelle: Herbert Scheurer